Prof. Edgar WOLF

Maga. Michaela Wolf

  • Erste musikalische Ausbildung beim Vater, Raimund Wolf, in Feistritz/Wechsel.
  • Wiener Sängerknabe im Langchor unter der künstl. Leitung von Prof. Ferdinand Großmann.
  • Ausbildung zum Pflichtschullehrer an der Lehrerbildungsanstalt in Wr. Neustadt.
  • Studium der Gesangspädagogik an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien, neben dem Beruf als Lehrer an der Hauptschule in Haag und Klosterneuburg.
  • Chorleiter seit 1971 mit kontinuierlicher und der erfolgreichen Absicht, dass das Singen der schönste Zustand im Leben ist.
  • Referent für Stimmbildung und Chorleitung in Österreich und dem Ausland.
  • Aufbau einer musisch – kreativen Schwerpunktklasse an der Hauptschule Haag als Schulversuch; Umwandlung in eine Musikhauptschule.
  • Gründer der Jugendsingwoche Großrußbach und langjähriger künstlerischer Leiter einer Familiensingwoche in Hohenlehen im Ybbstal.
  • Langzeitiger Bundeschorleiter des Sängerbundes für Wien u. NÖ, nunmehr Chorverband NÖ u. Wien und verantwortlich für Schulungs- und Ausbildungsprogramme für Chorleiter und Chorleiterinnen, sowie Sänger und Sängerinnen in NÖ.
  • Ehemaliger Mitarbeiter im Musikausschuss des Chorverband Österreich.
  • Würdigungspreisträger des Landes NÖ für “Musikvermittlung”.
  • Verleihung des Professorentitels durch den Herrn Bundespräsidenten für den Bereich “Musikvermittlung”.
  • Künstlerischer Leiter der Chorakademie St.Florian/OÖ
  • Chorleiterausbildung im Rahmen der Chorszene NÖ
  • Chorleiterausbildung des Landesmusikschulwerkes OÖ

Maga. Michaela Wolf, am 11. Juli 1983 in Steyr geboren, maturierte nach einer musikalischen Kindheit in der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik in Steyr und absolvierte anschließend das Studium Musikerziehung am Mozarteum Salzburg mit Hauptfach Gesang und Schwerpunkt Chorleitung bei Herbert Böck und Psychologie/Philosophie an der Paris Lodron Universität Salzburg. 2015 beendete sie zusätzlich das Studium der Chorleitung an der Anton Bruckner Universität bei Kurt Dlouhy und Georg Leopold.

Michaela Wolf arbeitet hauptberuflich als Lehrerin in der BAfEP der Kreuzschwestern Linz, wo sie Musikerziehung, Pädagogik, Chor und Stimmbildung unterrichtet. Dort setzt sie immer wieder musikalische Akzente mit Klassen oder Ensembles (z.B. Teilnahme am Landesjugendsingen 2010, 2013 und 2017 mit ausgezeichnetem Erfolg, Großkonzert mit 280 SchülerInnen „klangRAUMklang“ 2017).

Michaela Wolf hat sich auf Chorgesang und Chorleitung spezialisiert, indem sie immer Mitglied in namhaften Chören und Ensembles war / ist (u.a. Chor Haag, Salzburger Bachchor, Company of Music, Hard-Chor Linz). Als Chorleiterin ist sie bei zahlreichen Seminaren tätig, wo ihr auch die Kinder- und Jugendprojekte sehr am Herzen liegen.(z. B. Musical „Jesus Christ Superstar“ 2016, offizieller Pfadfinderlagersong „Here, there, everywhere“ für das internationale Lager HOME 2018.) 2018 leitete Sie gemeinsam mit Alexander Koller den Landesjugendchor OÖ.

Seit 2016 leitet Michaela Wolf das Vocalensemble Cuvée Vocal und den Schulchor der BAfEP Kreuzschwestern Linz

Ab 2021 auch den OÖ Landesjugendchor gemeinsam mit Benedikt Blaschek.